Ramsdata

MetaDefender Cloud

MetaDefender Cloud-Ramsdata

Cloud-basierter erweiterter Bedrohungsschutz und Malware-Analyse. Die MetaDefender Cloud API bietet Malware-Forschern, Incident-Response-Teams und Technologieanbietern umfassende APIs, um fortschrittliche Technologien zur Erkennung und Abwehr von Bedrohungen zu nutzen.

Mit unserer REST-API können Unternehmen ganz einfach Cloud-basierte Cybersecurity-Bedrohungserkennung und -abwehr mit Deep CDR und Multiscanning mit mehr als 20 Malware-Schutz-Engines hinzufügen. Unsere Philosophie “Don’t trust files” hat uns veranlasst, eine Cloud-Plattform zu entwickeln, die Unternehmen vor dateibasierten Angriffen schützen soll.

Analyse verdächtiger Dateien und URLs

Dateien sind auch heute noch der wichtigste Angriffsvektor. Organisationen, die kritische Infrastrukturen nutzen, müssen in ihrem Tagesgeschäft strenge Präventivmaßnahmen ergreifen, um sich vor Angriffen zu schützen. CISOs und SOCs stehen vor großen Herausforderungen, wenn es darum geht, die Sicherheit ihrer Organisationen mit den neuesten Best Practices der Branche auf dem neuesten Stand zu halten. OPSWAT entwickelt marktführende Technologie mit Funktionen zur Erkennung und Verhinderung von Malware. MetaDefender Cloud macht OPSWAT-Technologien in einem umfassenden Cloud-Service verfügbar, schnell und hochverfügbar.

Vorstellung der MetaDefender Cloud – Technologie

Multiscanning

Erhöhen Sie die Erkennungsraten, verkürzen Sie die Zeiten für die Erkennung von Ausbrüchen und sorgen Sie für eine hohe Ausfallsicherheit bei Anbietern von Malware-Schutzsoftware. Gleichzeitige Analyse mit mehr als 20 branchenführenden Malware-Schutz-Engines wie McAfee, Kaspersky oder Bitdefender, die Signaturen, Heuristiken und maschinelles Lernen nutzen.

Tiefes CDR

Verhindern Sie Zero-Day- und gezielte Angriffe mit der Deep CDR-Technologie von OPSWAT (die Nr. 1 in der Branche). Wir gehen davon aus, dass alle Dateien bösartig und sauber sind, und bauen jede Datei neu auf, wobei die gleichen visuellen Daten mit sicherem Inhalt beibehalten werden. Die Technologie ist äußerst effektiv bei der Abwehr unbekannter Bedrohungen, einschließlich gezielter Zero-Day-Angriffe und Bedrohungen, die mit Malware-Evasionstechnologie ausgestattet sind.

Dynamische Analyse in einer Sandbox

Detonation von Malware in einer kontrollierten Umgebung, um bösartiges Verhalten durch Aufzeichnung und Klassifizierung des Dateiverhaltens aufzudecken. Nicht jede Malware kann durch statische Methoden wie Multiscanning erkannt werden, insbesondere neue Malware, die Zero-Day-Angriffe nutzt. OPSWAT Sandbox erweitert die Malware-Erkennungsfunktionen von MetaDefender Cloud und bietet Unternehmen ein komplettes Set an Sicherheitstechnologie-Tools.

Umfangreiche Metadaten

MetaDefender Cloud analysiert und extrahiert die umfangreichen Datei-Metadaten und liefert dem Dateispezialisten eine Sicherheitsausschuss Zugang zu Informationen, die potenzielle Dateianomalien oder bösartige Fähigkeiten aufdecken. Dazu gehören Informationen zur ausführbaren Datei, EXIF-Daten, das Android-Manifest und mehr.

OPSWAT erkennt und klassifiziert Dateien auf der Grundlage von Softwareanbietern und -produkten und kombiniert die Daten mit einer Schwachstellendatenbank von NIST und gemeldeten Daten von Hunderttausenden aktiver Endpunkte, auf denen MetaAccess läuft.

Anwendungsfälle

Verhinderung der Übertragung bösartiger Dateien

Verhinderung der Übertragung bösartiger Dateien für Webanwendungen, die Sandboxen und einzelne Malware-Erkennungslösungen umgehen.

Deep Content Disarm and Reconstruction (Deep CDR): Entschärfen Sie über 90 gängige Dateitypen und rekonstruieren Sie jede Datei, um die volle Nutzbarkeit mit sicheren Inhalten zu gewährleisten.

Scannen Sie mit mehr als 20 Malware-Schutz-Engines, die Signaturen, Heuristik und maschinelle Lerntechnologien verwenden, um bekannte und unbekannte Bedrohungen so früh und effizient wie möglich zu erkennen.

Schnelle und effiziente Ausführung Malware-Analyse

Führen Sie Malware-Analysen schnell und effizient durch. Malware-Analysten können auf mehr als 20 Malware-Schutz-Engines zurückgreifen. Die MetaDefender Cloud-Plattform ist einfach zu lizenzieren und bietet vollständigen Datenschutz mit kommerziellen Optionen, die keine Dateien in der Cloud speichern. Ihre Dateien werden privat an einem temporären Speicherort bearbeitet und unmittelbar nach Fertigstellung des Analyseberichts gelöscht.

Unbekannten Risiken vorbeugen dank Deep CDR und Multiscanning

Erweiterung der Cybersicherheitsprodukte um erweiterte Funktionen zur Erkennung und Abwehr von Bedrohungen. Auch reputationsbezogene Funktionen können den Kundenlösungen hinzugefügt werden. Wir stellen Ihnen Beispielcode und eine ausführliche API-Dokumentation zur Verfügung, damit Sie Ihre Integration zum Laufen bringen können. Sie können fast jede Programmiersprache verwenden, um die MetaDefender-Technologie über unsere APIs zu nutzen, und Ihre Entwickler werden mit Leichtigkeit Prototypen erstellen.

Vervollständigen Sie Ihre Bedrohungsanalyseplattform

Die Bedrohungsanalyse beginnt mit dem Sammeln von Informationen. Seit 2012 sammelt OPSWAT Malware-Daten aus vielen verschiedenen Quellen: freie Nutzer, Kunden, unsere OEM-Community und andere Anbieter von Cybersicherheit. Das Ergebnis ist eine riesige Online-Datenbank mit Malware-Verknüpfungen und Informationen zu Malware.

Die OPSWAT-Bedrohungsdatenquelle ermöglicht es Unternehmen, Malware-Daten in Echtzeit zu nutzen, die von der MetaDefender Cloud-Plattform aus der ganzen Welt gesammelt werden. Unternehmen integrieren unsere aktuellen Bedrohungsdaten in bestehende Tools oder Lösungen, um ihre Infrastruktur vor Bedrohungen zu schützen.

RISIKOANALYSE-PLATTFORM

Über 40 Milliarden Hashes

Seit 2012 sammeln wir Daten über die Reputation von Dateien: Multiscanning-Ergebnisse und Dateimetadaten, die durch MD5-, SHA1- und SHA256-Hashes klassifiziert werden, um einen umfassenden Dateisuchdienst für unsere Nutzer zu schaffen. Wir bieten flexible Tageslimits und unsere REST-API ist einfach und leicht zu bedienen. Wir haben derzeit mehr als 40 Milliarden Abkürzungen in unserer Datenbank.

Quellen für Risikoinformationen

Wir bieten Live-Übertragungen für schwarze und weiße Auswahllisten, die auch in Offline-Umgebungen genutzt werden können.
Die Feeds werden sofort mit den neuesten Dateifragmenten aktualisiert, die von unserer Plattform aus einer Vielzahl von Quellen analysiert werden, darunter Malware-Programme, Client-Dateien und mehr.

IP und Domain Intelligence

Nach denselben Grundsätzen des Multiscannings sammeln wir Daten aus mehreren Echtzeit-Online-Quellen, die auf IP-Adressen, Domänen und URL-Reputation spezialisiert sind, um einen Suchdienst anzubieten, der unseren Nutzern aggregierte Ergebnisse liefert.

Von der Gemeinschaft geleitet

MetaDefender Cloud ist auch als kostenloser Service für Benutzer aus der ganzen Welt verfügbar, einschließlich Malware-Analysten und Malware-Spezialisten. Sicherheitsexperten, die in Dateien und Internet-Speicherorten versteckte Malware aufdecken wollen. Wir ermutigen unsere Community, Dateien hinzuzufügen und für Ergebnisse abzustimmen, und wir stellen diese Informationen jedem Nutzer zur Verfügung.